SixBug – der Low Carb Insektenriegel

SixBug, der Low Carb Insektenriegel, liefert dir 20 Gramm Eiweiß pro Riegel bei gerade mal 4 Gramm Zucker. Das ist genau die Menge, die in klinischen Studien das Muskelwachstum bzw. die Regeneration anregt und somit dein Training noch effizienter gestaltet. Zusätzlich liefert dir der Proteinriegel die Mineralstoffe Eisen und Zink, die Vitamine B2, B12 und D sowie die essentiellen, ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Zusätzlich wird der Low Carb Insektenriegel mit Inulin und Oligofruktose angereichert. Durch diese zusätzliche natürliche Lebensmittelzutat entfaltet der Riegel eine präbiotische Wirkung.

Insekten sind ist nicht nur aufgrund ihrer wertvollen ernährungsphysiologischen Zusammensetzung interessant, sondern auch aus Gründen der Nachhaltigkeit. Die verwendeten Insektenarten Acheta domesticus (Grille) und Tenebrio molitor (Mehlwurm) sind äußerst ressourcenschonend. Sie verbrauchen im Vergleich zu Rindern nur ca. 8 % des Futters, 2 % des Wassers und produzieren weniger als 1 % der Treibhausgase.

SixBug ist NACHHALTIG und FUNKTIONAL!

Zusammensetzung pro Riegel – in Gramm

Protein
20
Zucker
4
Ballaststoffe
15
Insektenmehl
18

Wann nehme ich ihn?

SixBug ist dein idealer Begleiter zu jeder Tageszeit - als kleiner Snack für zwischendurch oder als Ergänzung deines Trainings, als Booster für danach!

Was enthält er?

SixBug enthält 20 g Eiweiß, hohe Gehalte an natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen sowie viele pflanzliche Ballaststoffe ganz ohne Zuckerzusatz und künstliche Süßstoffe - ideal für Energie und Sättigung

Wieviele nehme ich?

Ein SixBug am Tag unterstützt dich mit der nötigen Energie um Alltag und Training optimal zu meistern

Inhaltsstoffe

das Verpackungsdesign vom Low Carb Insektenriegel SixBug by Insection

Grille

15 %

Der Insektenriegel SixBug enthält 15 % Grillen bzw. Heimchen. Sie sind sehr reich an ungesättigten Fettsäuren, den Mineralstoffen Eisen und Zink und den Vitaminen B2, B12 und D. Ernährungsphysiologisch macht sie das sehr interessant, wenn man seine Leistungsfähigkeit über die Ernährung optimieren möchte.

 

Mehlwurm

15 %

Der Insektenriegel SixBug enthält 15 % Mehlwurm. Sie liefern ein sehr hochwertiges Protein, welches die optimale Aminosäurezusammensetzung für SportlerInnen aufweist. Dadurch kann der Muskelaufbau gefördert werden, einfach schon deshalb, weil dem Körper die notwendigen Bausteine zur Verfügung stehen.

 

 

Inulin

20 %

Zusätzlich enthält SixBug der Insektenriegel 20 % Inulin und Oligofructose. Das ist ein leicht verdaulicher und präbiotisch wirkender Ballaststoff, das heißt er macht die Bakterien in deinem Darm glücklich. Wie wichtig das für unser Immunsystem ist, sieht man an den aktuellen Veröffentlichungen zu diesem Thema. Auch ein positiver Effekt bei Diabetes mellitus konnte in verschiedenen Studien nachgewiesen werden.

 

 

Lebensmittel Insekt – Rohstoff mit Zukunft

Weltweit ernähren sich etwa zwei Milliarden Menschen zumindest teilweise von Insekten und vielerorts wird dieser neue, nicht-traditionelle Rohstoff als Lebensmittel der Zukunft angepriesen. Dazu gehört nicht nur die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft die jedoch einer skeptischen westlichen Bevölkerung gegnüber steht, welches das Thema noch immer stark tabuisiert.

Ernährungsphysiologische Bedeutung

Zu den Insekten, die weltweit als Lebensmittel verzehrt werden, zählen über 1.900 verschieden Arten. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihren ausgesprochen hohen Proteingehalt von bis zu 70% in der Trockenmasse aus, sondern können auch noch wesentlich nachhaltiger und ressourcenschonender gezüchtet und verarbeitet werden. Das macht Insekten zu einer echten Alternative zu konventionellen tierischen oder pflanzlichen Proteinquellen.

Wertvolle Inhaltsstoffe

Bei der Analyse von über 100 Insektenarten zeigte sich, dass die Aminosäureprofile dem Referenzprotein der FAO sehr nahe waren. Was das bedeutet? Der Gehalt an essentiellen Aminosäuren (EAA), also jenen, die der menschliche Körper nicht selbst aufbauen kann, beträgt bei einigen Insektenarten bis zu 450 mg/g Protein. Darüber hinaus sind sie auch aufgrund ihrer wertvollen ernährungsphysiologischen Zusammensetzung sehr interessant. Erwähnenswert sind die teilweise sehr hohen Gehalte an den ungesättigten Omega 3 und 6 Fettsäuren.

Vitaminreich

Auch sind Insekten generell eine gute Quelle für die unterschiedlichsten Vitamine, wobei diese Werte jedoch je nach Art stark variieren können. Besonders hohe Gehalte an den Vitaminen B12, B2 und D wurde bei der Grille festgestellt. Gerade bei Vitamin D, welches wichtig ist für starke Knochen, ist die mittel- und nordeuropäische Bevölkerung chronisch unterversorgt. Ein weiterer kritischer Punkt ist die Aufnahme von Ballaststoffen, wovon Insekten in Form von Chitin reichlich liefern. Ballaststoffe sind wichtig für die Darmgesundheit und in Folge für ein funktionnierendes Immunsystem. Ebenfalls erwähnenswert ist der hohe Anteil an Eisen (Blutbildung) und Zink (Immunsystem).

Aus Gründen der Nachhaltigkeit

Insekten sind nicht nur aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften interessant, sondern auch aus Gründen der Nachhaltigkeit. Im Vergleich zur herkömmlichen Fleischproduktion ist die Zucht von Insekten sehr viel effizienter und damit ressourcenschonender. Bei einer Gegenüberstellung der Futterkonversionseffizienz im Vergleich zu jener der drei Hauptmasttiere Geflügel, Schwein und Rind schneiden Insekten um ein Vielfaches besser ab. Das heißt, es wird viel weniger Futtereinsatz für die gleiche Menge Produkt benötigt. Auch im Vergleich zu Soja schneiden sie besser ab. Auf der Fläche, die man braucht um 1 Tonne Soja zu produzieren, können 150 Tonnen Grillen gezüchtet werden. Stellt man dem Platz und Futterverbrauch nun noch die benötigte Menge kostbaren Trinkwassers gegenüber, liegen Insekten ganz klar vorne.

 

Lies was über das Team Insection

 

coming soon

SixBug der Low Carb Proteinriegel ist gerade in Entwicklung.

Zu Beginn 2019 gibt es ihn zu kaufen.

Ich will dran bleiben!